Webdesign für Ärzte – Der erste Eindruck zählt

Wieso ist Webdesign für Ärzte so wichtig?

Du bist ein Arzt und betreibst eine eigene Praxis? Du möchtest mehr Patienten helfen? Dann ist die Lösung eine Agentur für Webdesign für Ärzte.

„Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.“

Für den ersten Eindruck gibt es nun mal keine zweite Chance. Und das gleiche gilt auch für Ärzte und ihre Praxis. Mittlerweile gestaltet sich dieser erste Eindruck von möglichen Patienten digital. Das Webdesign für Ärzte stellt die digitale Visitenkarte einer Praxis dar. Besonders die jüngere Zielgruppe ist ausschließlich online und nicht mehr über traditionelle Marketingmaßnahmen erreichbar.

In dem Artikel möchte ich aufzeigen, wieso das Webdesign für Ärzte unausweichlich ist und worauf besonders drauf geachtet werden sollte. Darüber hinaus möchte ich aufzeigen, welche Methoden oder neue Möglichkeiten in der Darstellung möglich sind.

Inhaltsverzeichnis

Vertrauen der Patienten ist das A und O.

Das Verhältnis zwischen Patienten und Ärzten beruht auf Vertrauen und fachlicher Qualifikation. Potenzielle Patienten mit Beschwerden recherchieren im Internet, welcher Arzt für Sie am besten geeignet ist und vereinbaren in Folge erst einen Termin. Die Patienten sollten die Möglichkeit im Webdesign für Ärzte haben sich vorab über den Ablauf der Behandlung zu informieren mit dem Ziel den Arztbesuch so angenehm wie möglich zu gestalten.


Patienten ist das Vertrauen sehr wichtig. Daher ist es aus unserer Sicht sehr ratsam, wenn dass Webdesign darauf abzielt, einen vertrauensvollen Eindruck zu hinterlassen. Diesen positiven Eindruck kann man schaffen, wenn man die Rezensionen der Praxis in allen Plattformen bündelt und in das Webdesign integriert. Dazu zählen Bewertungen insbesondere von Google, Provenexpert, Jameda und auch anderen Portalen. Diese Bewertungen geben den Patienten eine gewisse Sicherheit.

Wie ist das Webdesign für eine Arztpraxis aufgebaut?

Das Standard-Kontaktdatenblatt

Die Grundlage im Webdesign für Ärzte bildet das Standard-Kontaktdatenblatt worin Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten und eine verständliche Wegbeschreibung enthalten ist. Das Spezialgebiet mit bestimmten Behandlungsmethoden sollte zusammen mit einem allgemeinen Leistungsüberblick weiteren Bestandteil im Webdesign bestimmen. Hoch aufgelöste Bilder der Praxis und des Teams und Patientenbewertungen auf bekannten Plattformen wie Jameda schaffen weiteres Vertrauen.

Responsives Webdesign für Ärzte

Der Ansatz für das Webdesign für Ärzte sollte der Maxime „Form follows Function“ folgen. Die Realität ist die, dass ältere Patienten öfters den Arzt besuchen als jüngere. Patienten müssen auf allen Endgeräten alle Inhalte schnell erfassen können. Ein übersichtliches Menü sollte dabei helfen, alles was man schnell sucht auch finden zu können. Stichwort hier ist eine saubere Nutzerführung und Benutzerfreundlichkeit, kombiniert mit einer Kreativität, die das Ganze in Form und Farbe abrundet.

Schnelle Ladenzeiten

Patienten mit Beschwerden oder Schmerzen haben meistens keine Engelsgeduld. Schnelle Ladezeiten im Webdesign für Ärzte sollten die Nutzererfahrung im angelsächsischen User Experience fördern. Ein weiterer nebensächlicher Pluspunkt ist die verbesserte Platzierung bei Google mit einer schnellen Ladezeit. Eine Tatsache, die bei der Suchmaschinenoptimierung berücksichtigt wird.

Blog für aktuelle Themen

Anfangs hatten wir erwähnt, dass das Verhältnis zwischen Patienten und Ärzten auf Vertrauen beruht. Schaffe als kompetenter Arzt mit Publikationen auf deiner Seite über beispielsweise neue Studien oder fortschrittliche Behandlungsmethoden eine Kompetenz, die dich von anderen abhebt. Beleuchte dein Fachgebiet aus anderen Blickwinkeln und schreibe über Themen, die dich beschäftigen und nutze dein Medium um deinen Patienten mit Informationen zu helfen.

Online-Terminvergabe

Beim Webdesign für Ärzte hat sich die Online-Terminvergabe mittlerweile als sehr sinnvoll erwiesen. Plattformen wie Doctolib, Doctena und Terminland bieten umfangreiche Hilfe. Patienten haben die Gelegenheit einen konkreten Termin im Onlinekalender auszuwählen und werden bequem über die Erinnerungsfunktion per Mail erinnert. 

Die Funktion entlastet dein Fachpersonal und erleichtert den Patienten die Eintrittsbarriere der Kontaktaufnahme beispielsweise für Patienten die nicht gutes Deutsch sprechen. Das Personal muss nicht mehr viel Zeit für Telefonate aufbringen und ohne viel Aufwand können die Patienten ganz bequem online ein Termin vereinbaren. Das Personal wird entlastet und kann sich um das allgemeine Wohlbefinden der Patienten in der Praxis kümmern. Womöglich hast du es schon bemerkt. Webdesign für Ärzte kann eine digitalisierte Fachkraft für dich darstellen. Wie meine ich das? Das Webdesign ist in der Lage mehrere Dinge für dich automatisiert zu erfüllen. Mit einer hier dargelegten Website erweiterst du das Team mit digitalem Personal, welche mehrere Aufgabenfelder vollkommen automatisiert abbildet.

Webdesign für Ärzte mit WordPress

WordPress als Content Management System (CMS) bietet sich ideal für Webdesign für Ärzte an. Das erfolgreiche CMS bietet eine herausragende Qualität und ermöglicht durch das benutzerfreundlich und intuitiv aufgebaute Schemata eine einfache Pflege der gesamten Seite. Durch die regelmäßigen neu erscheinenden Updates und Plugins bleibt das Webdesign immer auf dem neusten Stand der Dinge.

Ein besonders wichtigen Vorteil möchte ich hervorheben. Es braucht im Vergleich zu komplexen Content Management Systemen keine Tagesseminare um WordPress zu verstehen. Mit einem gewissen Grundverständnis des Internet und von Software ist der verantwortliche Mitarbeiter in der Praxis in der Lage nach einer kleinen Einweisung textliche Anpassungen selbst vorzunehmen. Du schaffst Flexibilität und kannst schnell auf Kleinigkeiten reagieren.

Die Bekanntmachung deiner Webseite im Internet benötigt dann nochmal sehr viel Zeit, Ausdauer, Marketing Wissen und Kreativität. Verständlicherweise haben verantwortliche Mitarbeiter in der Praxis keine Zeit noch neben dem Arbeitsalltag die Aufgabe zu erfüllen. Dafür bieten wir unseren Kunden eine Full Service Lösungen an. Auf Wunsch sogar im günstigen Leasing Modell. So hast du mit planbaren kleinen Kosten einen professionellen Praxisauftritt im Internet. 

Pflege und Wartung

Sind die Mitarbeiter in der Praxis zu sehr im täglichen Geschäft eingespannt und du möchtest die Pflege und Wartung der Webpage Profis überlassen? Für einen monatlichen Betrag (der zusätzlich im Leasing Modell dazukommt) übernehmen wir die komplette Webseitenpflege, inklusive der Anpassung von Texten, der Änderung von Bildern oder dem Einpflegen von Videos. Sollten spezifische Sonderwünsche bestehen, in welchem kurzfristig Patienten informiert werden sollen, über beispielsweise Änderungen in der Behandlung oder auch der Änderung der Öffnungszeiten. So reicht eine kleine Mitteilung per Mail und innerhalb der nächsten 48 Stunden werden die Anpassungen vorgenommen.

Die fortlaufende Aktualisierung von eingesetzten Plugins und das Aufrichtig erhalten der Systeme auf dem neusten Stand ist die Grundvoraussetzung der Wartung. Selbstverständlich wird in gewissen Zeitabständen ein Backup der bestehenden Seite vorgenommen. So kann gewährleistet werden, dass bei einem Ausfall der Systeme nicht Daten verloren gehen. Mit der Full Service Lösung können die Mitarbeiter der Praxis voll und ganz sich auf das Wohlbefinden der Patienten konzentrieren.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Ärzte

Eine letzte Anregung für die aufmerksamen Leser. Das Webdesign für Ärzte ist alleine nur die Grundlage worauf du aufbauen solltest. Durch zielgerichtete SEO Maßnahmen steigt das Ranking bei Suchmaschinen wie Google und durch diese prominenten Positionen wird die Website für Patienten im Netz ersichtlich. 

Die Optimierung teilt sich vereinfacht erklärt in folgende Unterpunkte auf:

On-Page Optimierung für Ärzte

Die On-Page Optimierung definiert die Optimierung der technischen, inhaltlichen und strukturellen Inhalte einer Website. Die Maßnahmen erfolgen somit auf der Seite (auf englisch: on page).

Das Ziel der On-Page Optimierung ist im ersten Schritt die verbesserte User Experience (Nutzererfahrung) und somit die erhöhte Sichtbarkeit der Webseite in den Suchmaschinen. 

Off-Page Optimierung für Ärzte

Die Off-Page Optimierung verfolgt das Ziel die Autorität bei Google zu steigern. Die Optimierung erfolgt durch Maßnahmen, die im Gegensatz zur OnPage-Optimierung nicht auf der eigenen Webpage vollzogenen werden.

Der Fokus liegt hier bei den sogenannten Backlinks. Die Verlinkungen von fremden Websites zu der eigenen Webpage werden als Autorität oder Popularität gewertet und mit einem besseren Ranking versehen.

Beispiel: Suchmaschinenoptimierung für mehr Patienten

Das Keyword Hautarzt Düsseldorf wird monatlich beispielsweise 11000-mal gesucht. Das versteckte Potenzial versuche ich in einer später folgenden einfachen Rechnung darzulegen. Rechnet man von der geringsten Anzahl von 0,1% der Suchenden bei Google die zunächst Besucher und später Patienten werden könnten, sind es in Summe 11 Patienten. Ein wirtschaftlich direkt nachvollziehbares Ergebnis der Optimierung. Eine weitere erkennbare Nebensache werden die steigenden Impressionen (Aufrufe) auf der optimierten Website sein. Zukünftig gilt es dann aus jedem gewonnen Besucher einen zufriedenen Patienten zu machen. Eine vielversprechende Methodik, die langfristig in der strategischen Orientierung einer Praxis nicht fehlen sollte.

Rechnet man von der geringsten Anzahl von 0,1% der Suchenden bei Google die zunächst Besucher und später Patienten werden könnten, sind es in Summe 11 Patienten.

11.000 x 0,1% = 11 potenzielle Patienten

Ein wirtschaftlich direkt nachvollziehbares Ergebnis der Optimierung. Eine weitere erkennbare Nebensache werden die steigenden Impressionen (Aufrufe) auf der optimierten Website sein. Zukünftig gilt es dann aus jedem gewonnen Besucher einen zufriedenen Patienten zu machen. Eine vielversprechende Methodik, die langfristig in der strategischen Orientierung einer Praxis nicht fehlen sollte.

Die ultimative Lösung für mehr Patienten

Mutmaßlich hast du schon gemerkt, dass angefangen von der Konzeptionierung bis zum fertigen Produkt wir immer eine individuelle Lösung für unsere Kunden anbieten möchten. Wir möchten uns von dem Einheitsbrei abheben und einzigartiges Webdesign für Ärzte anbieten, die zu deiner Corporate Identity passt und nur noch mit dir assoziiert wird. In unseren zahlreichen Projekten haben wir das Nutzerverhalten der User analysiert und wissen technisch umzusetzen welche Mittel für eine ausgereifte Lösung dienlich sind. Wir sind in der Lage dir eine maßgeschneiderte Lösung anbieten zu können. Wir freuen uns auf dich.

Wir erstellen Dir Dein Webdesign.
Starte schon heute!
Was unsere Kunden sagen
5/5
Top. Kann ich nur empfehlen. Schnelle und professionelle Lösungen [bezogen auf Webdesign und Suchmaschinenoptimierung].
Florian Bauer
5/5
Ich danke für das Ergebnis der Suchmaschinenoptimierung unter den Top 10.
Philipp Linden
5/5
Intensive, persönliche Kundenbetreuung. Schnelle Umsetzung und tolles Ergebnis. Ich erhalte durchweg positives Feedback von meinen Kunden.
Emir Coutier

Häufig gestellte Fragen

Das Webdesign für Ärzte sollte die positive Reputation Deiner Praxis oder Deiner Tätigkeit als Arzt widerspiegeln. Häufig haben Ärzte eine optisch veraltete, nicht zeitgemäße Website. Folglich macht eine optisch und vor allem technisch neuwertige Website viel aus. Daher ist es wichtig, mit dem Webdesign den aktuellen Zeitgeist zu treffen, um die Akquise von Patienten einfacher zu gestalten.

Die anstehenden Kosten für das Webdesign für Ärzte durch eine Agentur können nicht über eine pauschale Vergütung abgerechnet werden. Nach inhaltlicher und zeitlicher Präzisierung der Tätigkeit definiert die Agentur einen Preis. Die Preise für Webdesign starten bei uns ab 39,99€ monatlich. Mehr zu unseren Preisen unseren Preisen zu Webdesign.

Suchmaschinen wie Google berücksichtigen sauber programmierte Webseiten, dessen Struktur und Navigation den Richtlinien entsprechend programmiert wurden. Wir legen das Fundament dafür. Ein nach den allgemeinen Richtlinien von Google SEO-optimiertes Webdesign für Ärzte gewährleistet höheren Traffic durch eine bessere Platzierung. Beim gegebenem Interesse optimieren wir Deine Website für Ärzte natürlich für bestimmte Keywords.

Jeder Besucher ist ein potenzieller Patient, dem es bei der Suche nach Informationen zu helfen gilt. Die wesentlichen Informationen sollten hier leicht zugänglich zu finden sein. Dazu gehört der Tätigkeitsschwerpunkt der Ärzte und natürlich das Praxisprofil. Patienten, die mit akuten Problemen konfrontiert sind, sollte die Kontaktaufnahme erleichtert werden.

Nach Fertigstellung Deiner individuellen Website für Ärzte trägst Du keinerlei langfristige finanzielle Verpflichtungen. Die Gebühren für den eigenen Domain-Anbieter sind ausgenommen und selbstverständlich.

Jedes Webdesign für Ärzte ist individuell gestaltet. Ziel des Webdesigns ist es eine visuelle Identität für Deine Praxis zu schaffen, die Menschen hilft, Dich als Arzt und Deine Praxis zu verstehen. Eine Website, die optisch makellos und technisch einwandfrei funktioniert. Ein Webdesign, die nur mit Dir assoziiert wird.

Get in Touch!
Die Gründer von essenzmedia stehen Dir für alle Fragen rund um Webdesign und SEO zur Verfügung. Wir arbeiten gerne mit Dir zusammen. Gerne beraten wir Dich unverbindlich und vor allem umfangreich in Deinem Anliegen. Wir freuen uns auf Dich.

In nur 3 Schritten zu Deinem Angebot.

Teile:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
IM FOKUS
Ähnliche Beiträge